Workstations

Leistung, maximale Zuverlässigkeit und Ausbaufähigkeit stehen bei transtec Workstations an oberster Stelle. Sowohl unsere 1000er Serie als auch die 2000er Serie bieten alles für höchste Leistungsansprüche. Rechenintensive Anwendungen sind somit im Arbeitsalltag kein Zeitfresser mehr. Steigern Sie Ihre Produktivität!

GPU Computing Workstations

Der schnellere Weg zu Entdeckungen und Erkenntnissen

transtec GPU Workstations werden zur Beschleunigung von Deep Learning-, Analyse- und Konstruktionsanwendungen eingesetzt - für Anwendungen die lernen, sehen und unsere Welt simulieren können. Eine Welt, die nach immer mehr Rechenleistung verlangt. Basierend auf NVIDIAs Pascal GPU-Architektur bieten Workstations so viel Rechenleistung, damit selbst die anspruchsvollsten Applikationen berechnet werden können.

Für CAE/CAD Anwendungen

Mission Performance

Als Systeme für höchste Leistungsansprüche lassen die Workstations der 2000er Serie keine Wünsche offen. Mit High-End NVIDIA Quadro® Grafikkarten beispielsweise sind die Workstations ideal geeignet für DCC, CAD/CAE sowie eine Vielzahl weiterer Anwendungen aus dem Visualisierungs- oder Imaging-Umfeld. Ausgestattet mit bis zu zwei Prozessoren, maximal 1 Terabyte Hauptspeicher, bis zu 48 Terabyte Datenspeicher und Full-Length PCI-Karten, meistern die Workstations jede Art von rechenintensiver Anwendung in enormer Geschwindigkeit. Komplexe Datenanalysen oder Modelling-Anwendungen profitieren zudem von den sehr schnellen Datenzugriffen, welche durch den Einsatz von Enterprise Solid State Laufwerken ermöglicht werden.

Für den mittleren bis hohen Rechenanspruch

Leistungsstarke Workstations der Spitzenklasse

Die Einstiegs-Workstations der 1000er Serie bieten hohe Leistung für rechenintensive Anwendungen zu überschaubaren Kosten. Die Single CPU Workstations können unter anderem mit bis zu zwei energieeffizienten NVIDIA Quadro® Grafikkarten für professionelle Mehrbildschirm-Umgebungen ausgestattet werden, bieten onboard RAID sowie die Unterstützung von Full-Length PCI-Karten. Damit sind die Systeme wie geschaffen für den CAD/CAE Bereich. Auch Anwendungen weiter gefasster Einsatzgebiete wie beispielsweise der Digital Content Creation (DCC), bei grafischen Informationssystemen (GIS) oder auch im Finanzwesen (Brokerage) können von der Leistungsfähigkeit und enormen Flexibilität der Workstations profitieren. Auf Grund ihrer geringen Geräuschentwicklung überzeugen die Systeme auch unter ergonomischen Gesichtpunkten.